angle-left

Das Kleine 1x1 Des Office Dresscodes

Lesen Sie unser kleines Einmaleins für den perfekten Businessauftritt. 

Halbschuh oder Sneaker, Jeans oder Anzug, Bluse oder Shirt? Was darf ich im Büro tragen,
was ist angemessen? Und was verbirgt sich eigentlich hinter empfohlenen Dresscodes wie
Business, Business-Casual oder Casual? Wir von mitarbeitervorteile.de klären auf und
geben Ihnen unser kleines Einmaleins für den perfekten Businessauftritt an die Hand.

1. Business: Der Klassiker
Gerade in den Bereichen des Finanzwesens oder der Beratung wird dieser Dresscode gern gewählt, so strahlt er doch neben Eleganz auch ein gewisses Maß an Autorität aus. Anzug und Kostüm sind hierbei ebenso unabkömmlich wie ein schönes Hemd oder eine klassische Bluse. Lederschuhe und Pumps, sowie gedeckte Farben und harmonische Kombinationen runden den formellen Look perfekt ab. Kleine farbige Highlights und dezente Accessoires schaffen einen individuellen Look. 
 

2. Business-Casual: Form meets Function
Keine Kundengespräche oder großen Auftritte im Kalender? Dann kann es auch ein wenig legerer zugehen, ohne gleich den kompletten Businesslook aufzugeben. Männer tauschen Anzughose gegen hochwertige Chino oder Jeans, das T-Shirt ersetzt auch mal das Hemd. Frau greift zu schicken Loafers oder entspannten Halbschuhen statt Pumps. Selbst ein dezenter Sneaker ist mittlerweile salonfähig. Zurückhaltung sollte man bei großflächigen Mustern und starken Farben wahren. 
 

3. Casual: Lässige Professionalität 
Viele Firmen kennen und leben bereits den Casual Friday. Andere Branchen, wie die Kreativbranche, verzichten komplett auf Dresscode  und stellen die Outfitwahl frei. Doch auch hier heißt Casual nicht, dass die Jogginghose aus dem Schrank gekramt werden kann. Auch der entspannte Office Look sollte professionell und geschmackvoll erscheinen. Jeans und T-Shirt sind kein Problem, solange sie (ebenso wie die heißgeliebten Sneaker) sauber und gepflegt sind. 

 

Der Sommer ist gekommen, um zu bleiben, und Sie sehnen sich nach Farbe in Ihrer Businessgarderobe ? Kein Problem! Mit den folgenden, kleinen Tricks lockern Sie jedes klassische Outfit auf, ohne an Seriosität zu verlieren. Probieren Sie es aus, und bringen Sie ein wenig Abwechslung in Ihren Büroalltag!

Dezente Akzente
Bunte Einstecktücher oder farbige Krawatten lockern den klassischen Businessanzug schnell auf. Frauen
können zu einer größeren Statementkette, einem auffälligen Halstuch oder einer farbigen Brosche greifen.

Flotte Sohle
Auch farbige Schuhe beleben einen eher konservativen Look. Aber Achtung, bei der Auswahl
des Schuhs trotzdem auf eine hochwertige Optik achten und die Farben nicht zu grell wählen!

Gut verpackt
Notizbuch, Laptop & Co. müssen nicht immer dezent reisen. Die Bürotasche darf farbig herausstechen
und das Outfit akzentuieren. Einfarbig ist hierbei aber eher bürotauglich als wilde Muster.

Notes & Cases
Wenn das Outfit schlicht und dezent sein muss, darf man in Sachen Arbeitsaccessoires auch mal
Gas geben. Bunte Notizbücher und auffällige Cases olé! Setzen Sie Ihren Schreibtisch in Szene.

 

Übrigens:
Bei uns finden Sie viele tolle Vorteile auf Modeideen, die begeistern.

Weitere Blogeintrag

Knaller des Monats: DOUGLAS

Mit unserem Knaller des Monats sind Sie für alle Lebenslagen präpariert. Dürfte von DOUGLAS -...

BUTLERS - Der wichtigste Ort ist Ihr Zuhause

In Ihrem Zuhause leben Sie gerne Ihre Kreativität und Ihre Ideen aus. Deshalb lädt BUTLERS Sie...